Archiv

Landesrat: Ärztekammer hat umgedacht

Die Bemühungen des Landes, den drohenden Pflegenotstand abzuwenden sind löblich (siehe unten). Allerdings gibt es auch mit dem teilweise bestehenden und sich durch Pensionierungen abzeichnenden

Weiterlesen

Offener Brief: Kammer nimmt Stellung

Gute, konstruktive Oppositionsarbeit ist wichtig für jede demokratisch organisierte Einrichtung wie etwa auch die Ärztekammer. Eine gewissenhafte Opposition kontrolliert eine Regierung und fordert Antworten oder

Weiterlesen

E-Rezepte: Offener Brief an die Ärztekammer

Ende Mai 2022 soll die bewährte E-Medikation auslaufen und durch eine verpflichtende Einführung des E-Rezeptes in allen niedergelassenen Kassenordinationen und Apotheken ersetzt werden. Die Digitalisierung im

Weiterlesen

Heschl fordert mehr Mut bei Reformen

„Das Land NÖ kann die niederschwellige ärztliche Versorgung durch niedergelassene Allgemeinmediziner und Fachärzte nicht mehr in der gekannten Qualität garantieren“, äußert Hausärztin Martina Heschl Sorge.

Weiterlesen

Wudy: Zusammenarbeit auf Augenhöhe!

 Die Ärztekammerwahlen gehen am 2. April auch in Niederösterreich über die Bühne. Listen mit unterschiedlichen Ausrichtungen treten zur Wahl an. Darunter erfahrene Kammervertreter und Kandidaten,

Weiterlesen

Wofür wir als Wahlplattform stehen!

In der Medizin geht nichts ohne Ärzt*innen. Trotzdem drängt uns die Politik im Gesundheitswesen sukzessive aus Entscheidungsprozessen. In den wichtigsten Gremien verlor die Ärztekammer ihr

Weiterlesen

Der Frust mit der Kammer

Es ist mitunter erstaunlich, wie hart Ärzte mit ihrer eigenen Interessensvertretung ins Gericht gehen und wie hoch die Unzufriedenheit mit dieser teilweise ist. Nach außen

Weiterlesen

Aufruf zu Vernunft und Mäßigung

Seit Ausbruch der Covid-19-Pandemie erlagen dem Virus in Österreich bis heute knapp 13.500 Menschen. Weltweit sind mindestens 5.336.647 Todesopfer zu beklagen. Ohne rasch entwickelter Impfstoffe

Weiterlesen

Kinderärztin: Nur Impfung schützt umfassend!

Während man in Salzburg bei niedergelassenen, intensivmedizinisch ausgebildeten Ärzten nachfragt, ob sie in überlasteten Spitälern aushelfen können, vor Spitälern aufgewiegelte Impfgegner demonstrieren und in sozialen

Weiterlesen

Neues PVZ – es knistert im Gebälk

Begriffe wie Primärversorgungszentren, Primärversorgungsnetzwerke und -einheiten polarisieren die Ärzteschaft. Verglichen mit Hausarzt-Ordinationen seien PVZ rechtlich besser gestellt, sagen die einen. Die anderen hingegen meinen, PVZ

Weiterlesen

NÖN: Aufstand der Hausärzte

Dass die Hausärzte sowohl von der Politik als auch von deren eigener Interessensvertreter mit erstaunlichem Desinteresse behandelt werden, ist ein bereits seit Jahren beobachtbares Phänomen.

Weiterlesen

Impfturbo: Corona-Jaukerl in der Moschee

Die Tageszeitung „Heute“ bringt einen Bericht über die neue Initiative hausarzt:konkret, die in einer Moschee dem stockenden Impffortschritt in Bevölkerungsschichten entgegenwirkt, die oft nur eingeschränkt

Weiterlesen

Impfen als eine Herausforderung

Sophie Wagner hat die Organisation einer betrieblichen Impfstraße im schönen Waidhofen/Ybbs überommen. Es galt 720 Mitarbeiter von über zehn Firmen an wenigen Tagen zu impfen

Weiterlesen